ARTSBRUNCH 20.1.2018

THEMA: Geld/Versorgung und Gottes Berufung & Führung - Widerspruch oder ungeahnte Möglichkeiten

Christof Unterberger (Komponist, Cellist) und Chris Pöschl (Pastor, Worshipleiter und Songwriter)

Einige Impressionen vom Start ins Jahr 2018 - es war spannend und unglaublich ermutigend! Zu Beginn des diesjährigen Themenbogens, in dem wir auf ganz konkrete Fragen zu "Herausforderungen auf dem beruflichen und persönlichen Schaffensweg aus der Sicht christlicher Künstler" eingehen, haben wir uns dem Thema "Geld/Versorgung und Gottes Berufung & Führung - Widerspruch oder ungeahnte Möglichkeiten" gewidmet.

Zum einen war es unglaublich interessant das Künstlerportrait von Christof Unterberger zu hören und wie Gott ihn heute, nach dem verlorenen Kampf um seine künstlerische Wunschkarriere, international in den Bereichen Komposition von Filmmusik und als Cellist einsetzt. Er hat eine erfüllende und sehr erfolgreiche berufliche Laufbahn eingeschlagen, die er selbst so nie hätte planen können.

Pastor und Worship Leiter Chris Pöschl ist mit uns zum Thema "Versorgung und Finanzen" ins Wort Gottes eingetaucht. Er hat zum einen über das Thema "Stewardship" gesprochen, wie wir mit den von uns gegeben Begabungen und Ressourcen umgehen und wo unsere Verantwortung liegt. Zum anderen hat er inspirierende Gedankenanstösse gegeben, welche Perspektiven und inneren Haltungen wir in uns hinterfragen können und auf welche Verheißungen wir uns stellen dürfen, auf unserem persönlichen und beruflichen Schaffensweg, in Bezug auf Versorgung.

Wir möchten auch in Zukunft, neben Künstlern aus den verschiedenen Kunstformen, immer wieder geistliche Leiter oder Theologen, als Gastsprecher einladen. Auf diese Weise wollen wir durch den Vienna Arts Brunch als Brückenbauer fungieren, den gegenseitigen Austausch fördern und eine Bereicherung durch die Verbindung verschiedener Perspektiven aus künstlerischer, beruflicher, persönlicher und geistlicher Sicht fördern.

https://www.fourcorners.at/leadership/

https://www.thefilmscore.com/about

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.