ARTSBRUNCH 14.4.2018

THEMA: Konkurrenzkampf in der Kunstwelt

Jasmina Hajdany (Filmemacherin und Drehbuchautorin, Musikerin)

Die energievolle Filmemacherin und Drehbuchautorin, mit tiefen Wurzeln in der Musik als Geigerin - Jasmina Hajdany - hat uns auf eine spannende Reise durch ihre Lebensgeschichte und ihren künstlerischen Werdegang mitgenommen. Anhand ihrer persönlichen Erfahrungen ist sie auf die oft tiefliegenden Hintergründe eingegangen, denen Neid, Eifersucht und Konkurrenzkampf in der Kunstwelt und zwischen Künstlern zugrundeliegen. In der eigenen, gottgegebenen Identität klar und stark zu sein, beschreibt sie in diesem Zusammenhang als wichtigen Schlüssel zu innerer Heilung und Stärkung. 

"Wenn du nicht aus der Anerkennung von Menschen lebst, dann stirbst du auch nicht an ihrer Kritik." (Bill Johnson)

Sie hat uns auch Tools und Fragen mitgegeben, die uns in diesem Prozess weiterhelfen können. Gerade weil im künstlerischen Schaffen eine so unglaubliche Kraft liegt und Kunst Licht auf Themen wirft und wichtige Fragen stellt, ist sie auch so stark angefochten - und mit ihr jene, die eine Berufung als Künstler haben. Konkurrenzkampf, und alles was damit in Zusammenhang steht, ist eine Strategie des Feindes, Künstler in ihrer von Gott gegebenen und geführten Schaffenskraft zu blockieren, zu schwächen oder zu entmutigen. 

Christliche Künstler können hier ein Umdenken in der Kunstwelt bewirken und eine Kultur der gegenseitigen Ermutigung und Auferbauung schaffen - durch einen Austausch der Leben spendet, statt Kritik die vernichtet! 

In diesem Sinne - "Mach dich auf und werde Licht...."

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.